actio spes unica e.V.

Schulstraße 7
65795 Hattersheim

Schild der actio spes unica

Mainz, im Februar 2018

 

Liebe glaubenstreue in der actio spes unica vereinte Katholiken,

es fällt mir nicht immer leicht, passende Worte zu den Predigten unseres HHP Milch zu finden. Dieses Mal mußte ich nicht "kreativ" werden. In der Februarausgabe der Kirchlichen Umschau wird über die Fastenbotschaft des Heiligen Vaters berichtet, die verblüffender Weise inhaltlich mit dem übereinstimmt, was HHP Milch 1985 am 1. Fastensonntag vorgetragen hat. Der Heilige Vater hat, so die KU, die Katholiken "auch zu einer guten Beichte eingeladen". Leider ist nicht erkennbar, wie dieses Sakrament wiederbelebt werden könnte. Eine Einladung wird es wohl nicht richten können.

Am Quatember-Samstag in der Fastenzeit beten wir in der V. Oratio: "Wir bitten Dich, o Herr, komm unserem Tun mit Deinen Eingebungen zuvor und begleite es mit Deiner Hilfe, auf daß all unser Beten und Handeln stets von Dir begonnen, und wie begonnen, so auch durch Dich vollendet werde".

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Fasten.

Einzelheiten über den spes-unica-Sonntag am 11. März erhalten Sie angefügt. Für mit der Bahn Anreisende werden Fahrgelegenheiten am Bahnhof Hattersheim bereitstehen.

In der frohen Erwartung, einige – natürlich möglichst viele – von Ihnen am 11.3. in Okriftel begrüßen zu können verbleibe ich

 

mit herzlichen Grüßen

 

Ihr Hans-Frieder Wedel